Führerscheinklasse BE

Seit dem 01.01.1999 benötigen Sie einen speziellen Anhängerführerschein, wenn Sie hinter
einem Kraftwagen der Klasse B einen der folgenden Anhänger ziehen wollen:

Anhänger über 750 kg zG, wenn die zulässige Gesamtmasse größer ist als die Leermasse des
Pkw, Anhänger über 750 kg zG, wenn die zulässige Gesamtmasse des Anhängers nicht größer
ist als die Leermasse des Pkw aber die Summe der Gesamtmassen von Anhänger und Pkw
größer ist als 3,5 t.

Mindestalter 18 Jahre und Vorbesitz der Klasse B notwendig.

Benötigte Unterlagen und Nachweise:
- Biometrisches Lichtbild neueren Datums
- Sehtest (nicht älter als 2 Jahre); bei jedem Optiker möglich. Ausweis nicht vergessen!

Besonderer Service (Antragstellung): 
Otto´s Fahrschule übernimmt für Sie gerne die Formalitäten und den Gang zur Behörde.

Ausbildung:
Theorie:
entfällt

Praxis:
Übungsstunden (je nach Eignung)
- Trennen und Verbinden
- Grundfahraufgaben
- Fahren im Straßenverkehr
- Prüfungsvorbereitung

Besondere Ausbildungsfahrten:
- 3 x Überlandfahrten á 45 Minuten
- 1 x Autobahnfahrt á 45 Minuten
- 1 x Dunkelheitsfahrt á 45 Minuten

Prüfung:
- Praxis 45 Minuten

Die praktische Prüfung für die Klasse BE kann erst erfolgen, wenn die Klasse B bestanden wurde.